And now for something completely different

IMG_2359

Ein Blick auf einen anderen Artikel. Ein anderes Thema. Einen anderen Autor. Doch der Name BENSMANN bleibt. Blutsverwandtschaft. And now for something completely different:

„Hier stehe ich, ich kann nicht anders. Und darum schreibe ich hier ab heute eine regelmäßig erscheinende Glosse namens „Der Triebtäter“. Und weil eigentlich nur Sex und Hitler immer gehen, ich den SPIEGEL aber nicht seiner Existenzgrundlage berauben will, war das vorrangige Thema meiner ersten Wortmeldung recht schnell gefunden.

 Und das, obwohl dieser Tage, eine Frau, die nicht nur an einer erheblichen Herzschwäche leidet, sondern auch seit 23 Jahren mit ihrer Familie in Deutschland lebte, in ein ihr fremdes Land, dessen Sprache sie nicht spricht, abgeschoben wurde. Natürlich würde der Fall dieser Frau eine angemessene publizistische Aufmerksamkeit verdienen – doch in einem Land, das bis zum Tod einer deutschen Polizistin nicht einmal den Opfern einer landesweiten rechtsextremistischen Mordserie die verdiente Aufmerksamkeit schenkte, ist das wohl eine Utopie.“

Weiter geht’s beim freundlichen Triebtäter von Nebenan: http://www.migazin.de/2013/05/21/besser-als-sex/

Der Triebtäter – jeden zweiten Dienstag auf MiGAZIN.de und ab morgen auf www.s10n.tk 😉

IMG_2360

Advertisements

Ein Kommentar zu “And now for something completely different

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.