Wasser-Verbrauch.

1688392_419143161553954_894083925_n

✖ 121 Liter durchschnittlich beträgt der tägliche Wasserverbrauch einer Person im privaten Haushalt in Deutschland. Im Jahre 1990 waren es noch 147 Liter.

✖ In manchen Regionen liegen diese Verbrauchswerte schon unter 100 Litern, so z.B. im Bundesland Sachsen mit 88 Litern oder in der Stadt Zwickau mit 74 Litern pro Tag.

✖ Die Sparsamkeit der Schwaben erkennt man auch am Wasserverbrauch, denn nur 115 Liter sind es in Baden-Württemberg.

✖ Im Vergleich dazu verbraucht ein Australier im Durchschnittlich 208 Liter täglich. Bei einem Mensch in Mali sind es dagegen nur 4 (!) Liter.

(Quelle: BDEW, 2014)

…und wo wir gerade schon beim Thema Fakten sind, möchten wir Euch/Ihnen auch mal folgende Blogs zum Thema Wasser ans Herz legen:

http://lebensraumwasser.com

http://heidismist.wordpress.com

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wasser-Verbrauch.

  1. Danke, Sebastian, für die Werbung!
    Im Moment beschäftigen mich wieder die Pestizide. Das Schweizer Fernsehen titelte gestern in der Tageschau „Pestizid-Cocktail in Schweizer Flüssen“. Alle fünf untersuchten Flüsse seien stark durch verschiedenste Pestizide belastet, teilt das Wasserforschungsinstitut Eawag mit. Vor allem Pflanzenschutzmittel fand das Institut in den Flüssen… Problematisch sind aus Sicht der Forscher zwei Aspekte: der «Cocktail» an Pestiziden sowie die teilweise hohen Konzentrationen pro Stoff. Letztere lagen vereinzelt über einem Mikrogramm pro Liter. Die kurzfristigen Spitzenkonzentrationen dürften teils vielfach höher liegen; für einzelne Substanzen wohl so hoch, dass sie akut giftig wirken…“
    Die Arbeit geht mir nie aus!
    Grüsse aus der Schweiz
    Heidi

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.