Sauberes Trinkwasser aus einer Reklametafeln und der Fussballer Mario Götze

Bildschirmfoto 2013-07-03 um 11.11.05Schlaue Köpfe + eine Werbeagentur = sauberes Trinkwasser

Video in english, scroll down.

Die innovative Idee einer Werbetafel, die nicht nur auf Produkte verweist, sondern ganz nebenbei auch sauberes Trinkwasser generiert, stammt von der University of Engineering und Technology (UTEC) in Lima, Peru. In Zusammenarbeit mit der Werbeagentur MAYO-Draft FCB entwickelten die Wissenschaftler eine Reklametafel, die nicht einfach nur herumsteht, sondern die extrem hohe Luftfeuchtigkeit in sauberes Wasser verwandelt. Dabei werden entsprechende Bestandteile herausgefiltert, so dass das gewonnene Wasser bedenkenlos trinkbar ist. Nach Angaben der Forscher kamen mit Hilfe der Werbefläche  innerhalb von drei Monaten 9450 Liter sauberes Trinkwasser zusammen. Die Werbetafel steht südöstlich von Lima, im Ort Bujama, in dem viele Bewohner ihr Wasser aus verschmutzten Quellen holen müssen:

http://www.youtube.com/watch?v=35yeVwigQcc

Wer gedacht hätte, dass Werbeagenturen ausschließlich die Aufgabe haben, reiche Menschen noch reicher zu machen, der hat jetzt mindestens ein kleines Gegenargument.  Ein kleiner Pluspunkt für eine Branche, die aufgrund von mangelnder Loyalität zu ihren Mitarbeitern (12-Stunden-Tage) und fehlender Seriösität Nachwuchsprobleme hat. Aber das ist ein völlig anderes Thema und hier soll vornehmlich hängen bleiben, dass es auch auf Innovationen ankommt, um sauberes Trinkwasser für alle Menschen generieren zu können :

Zur Werbebranche/Image:

http://www.welt.de/wirtschaft/karriere/junge-profis/article106695342/Die-Werbebranche-muss-endlich-anstaendiger-werden.html)

Was passiert, wenn zu viel Werbung auf einem Foto zusammen kommt, das wissen jetzt  auch Mario Götze und der FC Bayern München:

http://www.mopo.de/fussball/goetze-mit-bayern-trikot-nike-t-shirt-bringt-ausruester-adidas-auf-die-palme,5067054,23571702.html

Werbeanzeigen

Fracking & Mario Götze. Die Belastung fürs Trinkwasser.

bildchen

Fracking? Was ist das denn? Gibt`s das auch als Klingelton?

„Fracking“ ist ein Kunstwort für den englischen Begriff hydraulic fracturing, es bedeutet so viel wie hydraulisches Aufbrechen. Bei diesem Verfahren wird ein Gemisch aus Wasser, Sand und Chemikalien in unterirdische Gesteinsschichten gepresst, um so Druck zu erzeugen, mit dem Gas oder Öl freigesetzt werden sollen.

Fracking. Ist das jetzt gut oder schlecht?

– Wenn du Bock auf Methan, Ethan und Propan im Grundwasser hast  und Du diese Stoffe als wertvolle Mineralstoffe betrachtest, dann auf jeden Fall….gut.

– Wenn du gerne günstiges Gas zum Discounter-Preis haben möchtest, dann ist auf jeden Fall Fracking dein Ding.

– Wenn du dein Leitungswasser bedenkenlos trinken möchtest bzw. sauberes Grundwasser Dir generell gute Laune macht, dann ist Fracking leider keine Alternative für Dich.

Belastung fürs Trinkwasserbelastung durch Fracking:

http://www.zeit.de/wirtschaft/2013-06/studie-fracking-trinkwasserbelastung

Fracking. Wie ist die Gesetzeslage in Deutschland?

Die CDU und die FDP konnten sich bis jetzt noch nicht auf eine Gesetzesgrundlage einigen. Warum und wieso:

http://www.dw.de/fracking-gesetz-in-deutschland-ist-gescheitert/a-16858746

Fracking. Dazu hätt` ich aber gern noch ne andere Meinung.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/methan-im-grundwasser-gase-durch-fracking-im-trinkwasser-a-907694.html

Fracking. Ich glaub ja eigentlich nur noch Wikipedia.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hydraulic_Fracturing

Fracking. Der Wunsch dieses Blogs.

Auch wenn es natürlich nicht das spannendste Thema auf dieser Welt ist, so betrifft es doch deine direkte Umwelt und damit genau dich. Warum interessierst Du dich für nen Twitter-Fehler von Mario Götze mehr als für sauberes Trinkwasser/Grundwasser? Dafür gibt es hier eine Kommentarfunktion, so feel free.

Aber was ist denn jetzt mit dem Twitter-Fehler von Mario Götze?!

http://www.mopo.de/fussball/via-twitter-ueber-diese-goetze-panne-lacht-das-netz,5067054,23508796.html

FILM: The Story of Bottled Water

Bildschirmfoto 2013-06-20 um 11.56.46

Der Titel sagt eigentlich alles. Man muss nicht einmal lesen, sondern einfach nur auf seinen Computer schauen und die bewegten Bilder und die Stimme von Frau Annie Leonard auf sich wirken lassen. In 8:04min erklärt dieser Film eine ganz interessante & wunderbare Geschichte über Flaschenwasser und Leitungswasser. Ohne Liebe, Romantik oder Explosionen, dafür aber mit einem nachvollziehbaren AHA-Effekt für alle, die sich 8 Minuten Zeit nehmen:

Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man genau hier:

http://www.storyofstuff.org/movies-all/story-of-bottled-water/

Weitere Informationen rund um das Thema Leitungswasser gibt es hier:

https://ben83ian.wordpress.com/category/leitungswasser/

Damit fehlen für ne absolut runde Kurzgeschichte im world-wide-web eigentlich nur noch Hashtags, so here we go: #wasser #häh? #hashtags hauptsache #hashtags

Wenn schon, denn schon und Mann/Frau hat gerade keine Möglichkeit auf Leitungswasser zurückzugreifen: 

Ein abgefülltes Flaschenwasser bei dem 60% der Gewinne aus dem Verkauf in  konkrete und langfristige Trinkwasserprojekte fließen und welches auf die Sinnhaftigkeit von Leitungswasser aufmerksam macht. Viva con Agua will das eigene Wasser am Markt stärker etablieren, um Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen und zeitgleich den kompletten Wassermarkt minimieren. Gibt es nicht?! Doch:

http://www.vivaconagua.com/die-idee/

Bildschirmfoto 2013-06-22 um 08.56.22