Weltwassertag 2014 – immer weiter!

Vorgestern, 22.03.2014, war der Weltwassertag der Vereinten Nationen. Und heute geht’s weiter…immer weiter für eine Welt ohne Durst.

Bildschirmfoto 2014-03-22 um 09.51.42

– Ca. 780 Millionen Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser.

– Ca. 2,5 Milliarden Menschen müssen honen ausreichende sanitäre Grundversorgung auskommen

– Ca. 80% der Krankheiten in sogenannten Entwicklungsländern sind auf eine schlechte Wasserversorgung zurückzuführen

– Ca. 4 Milliarden Menschen pro Jahr erkranken an vermeidbaren Durchfallerkrankungen woran fast 2 Millionen Menschen sterben. Alle 20 Sekunden stirbt ein Kind unter 5 Jahren daran. (Quelle: Welthungerhilfe.de)

JEDER TAG SOLLTE WELTWASSERTAG SEIN. FÜR SAUBERES TRINKWASSER UND SANITÄRE GRUNDVERSORGUNG FÜR ALLE MENSCHEN!

Mehr zum Weltwassertag 2014: http://www.unwater.org/worldwaterday

What you could save when you save water. Eine Foto-Serie

bildschirmfoto

Campaign: Think about what you could save when you save water – World water day 2012
Agency: Y&R
Country: United Arab Emirates

Die Bilder sind natürlich schon ein wenig älter, was ja aber nicht zwangsläufig sofort schlecht sein muss. Im Gegenteil.

Weitere Fotos der Kampagne gibt es unter folgendem Link:

http://www.ads-ngo.com/2012/07/04/think-about-what-you-could-save-when-you-save-water-world-water-day/

In diesem Blog-Eintrag geht es also hauptsachlich um eine Bildsprache (Fotos gucken) und nicht um ellenlange Texte. Wer jetzt aber trotzdem die Zusammenhänge des Wassersparens verstehen will, denn Wasser zu sparen ist nicht immer gleich gut und somit folglich schlecht, der geht zu diesem Artikel:

https://ben83ian.wordpress.com/2012/11/12/wasser-sparen-gut-wasser-sparen-schlecht-die-zusammenhange/

Und jetzt der letzte Link einer langen Link-Reise mit Sinn und Verstand: Die Webseite des World Water Day der UN:

http://www.unwater.org/water-cooperation-2013/en/